Internationaler Betrug mit Hilfe von Politikern

In Zeiten niedriger Zinsen suchen Anleger oft verzweifelt nach lukrativen Anlagemöglichkeiten.
Internationale Betrüger nutzen dies in einer zunehmenden Zahl von Fällen geschickt aus.
Ob es sich um Investitionen in Solarkraftwerke in Marokko handelt, Immobilienobjekte in den USA oder arabischen Ländern, eines haben diese angeblich äußerst gewinnversprechenden Investments gemeinsam: Die Anlageobjekte befinden sich im Ausland und sind daher für den deutschen Anleger nur schwer zu durchschauen.

Gerne werden von den Betrügern Reisen an den Ort des Investitionsprojektes durchgeführt, wobei häufig auch Termine mit lokalen Politikern die Glaubwürdigkeit unterstreichen sollen. Dass es gerade in arabischen Ländern bei entsprechenden Kontakten nicht allzu schwer ist, einen Termin bei einem Politiker zu bekommen, damit dieser eine Gruppe deutscher „Investoren“ begrüßt, übersehen daher viele Anleger. Der Politiker muss dabei in den Betrug nicht involviert sein, viele machen derartige Empfänge von Investoren im guten Glauben, ihrem Land ein sinnvolles Investment und somit auch Arbeitsplätze zu verschaffen. Dass später dieses Investment im Sand verläuft, bekommen sie meistens gar nicht mehr mit, da sie die Sache längst vergessen haben.

Wird für die Anleger irgendwann klar, dass ihre Kapitalanlage verloren ist, kommt häufig die nächste Enttäuschung, der Gang zur Staatsanwaltschaft.
Meist ist es für die Ermittlungen notwendig, auch im Land des Investments Zeugen zu befragen und Unterlagen zu beschlagnahmen, da ansonsten keine ausreichenden Beweise beschafft werden können. Doch dies scheitert in vielen Fällen an der mangelnden Kooperationsbereitschaft lokaler Behörden.

Es ist daher von entscheidender Bedeutung, dass Investitionen im Ausland von Anfang an kritisch begleitet werden: Die Hintergründe lokaler Partner inklusive deren geschäftliches Vorleben müssen überprüft werden, die Eigentümerschaft von Grundstücken muss geklärt werden und auch sonstige Informationen, die für die Investmententscheidung wichtig sind, müssen vorab aus zuverlässigen Quellen beschafft werden. Wirtschaftsdienste Peter Schmid leistet diese Begleitung ausländischer Investments mit Hilfe langjähriger Kontakte in vielen Ländern.